Schlagwort-Archive: Berlin

A glimpse of Kunsthalle

Leistungsschau in der Kunsthalle Berlin-Weißensee, Juni 201

Here is a sneak peek at the still ongoing exhibition „Leistungsschau“. See below for details.

The Object shown is my “DIY Liquidator”.

More after the break…

Kunsthalle am Hamburger Platz / Berlin

Die Leistungsschau in der KUNSTHALLE am Hamburger Platz präsentiert
im Rahmen des Themenblocks Stresstest …

Dienstag, 21.06., 19:00 Uhr
„geht doch rüber…“
Andreas Siekmann, Künstler und Documentateilnehmer und Prof. Thaddäus Hüppi im Gespräch mit der Rektorin der KHB Leonie Baumann über Wert und Unwert in der Kunst, Schein und Sein im Widerstand und selbstverschuldete Unmündigkeit im kapitalistischen (Kunst-)Markt, künstlerische Selbstorganisation und Netzwerke

Mittwoch, 22.06., 19:00 Uhr
„Süßstoff“
Bestandsaufnahme mit Beteiligten, Betroffenen und Handlungsträgern über die Entwicklung der Kunst-, Kinder-, Gender- und Diversitätsdebatte in den letzten 20 Jahren und den Stand der Dinge heute.
angefragt sind: Nasrin Bassiri (Frauenbeauftragte, KH-Kerlin), Prof. (für Medientheorie und Semiotik) Dr. Knut Ebeling, KH-Berlin, Michaela Ott (HfbK Hamburg), Sibylle Hofter (Künstlerin, Berlin), Prof. Iris Kettner (KH-Berlin), Ulf Wrede (Troubleshooting künstlerisches Video, Büro Créme, Berlin)

Kunsthalle am Hamburger Platz / Berlin

Donnerstag, 23. 06., 19:00 Uhr

„Das große Tabu: Kunst und Politik“
Ansagen und Diskussion mit Prof. Dr. Matthias Winzen, Kurator, Kunstkritiker und Professor für Kunstgeschichte und Kunsttheorie an der HBK Saar, Saarbrücken

Freitag, 24.06., 19:00 Uhr
„Provokation & Toleranz“
Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Hito Steyerl, Filmemacherin, Videokünstlerin und Autorin, Prof. Dr. Helmut Draxler, Professur für Ästhetische Theorie an der Merz Akademie Stuttgart und Prof Dr. Gabriele Werner, KH-Berlin, moderiert und organisiert von Merlin Ortner, Student der Malerei, KH-Berlin

Share

Related posts:

  1. Enkidu rankX [at] KUNSTHALLE
  2. Reaktionen zur Kunsthalle / Leistungsschau
  3. Prolog 5.5

11. Berliner Fotomarathon

18.Juni 2011

www.fotomarathon.de

24 Bilder /24 Themen in 12 Stunden

meine Startnummer 127 beim 11. Berliner Fotomarathon

Startnummer 127

Treffpuntt Stralauer Allee - 11.Berliner Fotomarathon

Treffpunkt Stralauer Straße, 11 Uhr fiel der Startschuss, Oberthema: Musik

Aufstellung für's Gruppenfoto - 11.Berliner Fotomarathon

Aufstellung für’s Gruppenfoto — ca. 500 Teilnehmer

Pause! - 11.Berliner Fotomarathon

Nähe Gleisdreieck, voll die Blasen an den Füßen und es liegen noch mindestens 8 Stunden Wanderung vor mir. Dennoch hat die erste Etappe, was die Aufgabenstellung und -lösung anbelangt, ganz gut funktioniert.

Regen

Regen…

Die zweite Etappe ist zäh. Ich kurve irgendwo am Kudamm rum, finde keine Motive und das Wetter ist einfach nur grau.

Berlin-Kreuzberg, Regen und Hagel

und noch mehr Regen…

Berlin-Kreuzberg, Regen und Hagel

und noch Hagel dazu!!

Doch ich lasse mich nicht entmutigen und starte in die dritte Runde. Also auf in den Friedelhain.

Berlin, Warschauer Straße, Juni 2011

…doch am Ende gab es dann doch noch mal Sonne

Berlin, Görlitzer Park, Juni 2011

Endstation im Görlitzer Park, 21:30 Uhr

Ich will endlich meine Schuhe ausziehen und mich in einen Sessel plumpsen lassen.

 

Urkunde Sulamith Sallmann Fotomarathon

[2010.08] Prolog 6 docu: .:By the time…:. BERLIN

…see what Enkidu rankX did now!

Prolog 6 docu image 01
By the time my mother almost died… #1

This is my work called: „By the time my mother almost died…“ (1m x 1m x 1,5m [paper: 21cm x 370cm], thermo-paper & fax-machine, 2010)for the series „Paper-Trails

This work deals with the paper-trail left when my mother suffered a life threatening heart condition and subsequent operation. In essence it presents a chronological collage of bills, maps, body scans etc. that shows the down to earth side of illness and death in our modern societies.

It has been shown @ Galerie Parterre during Prolog 6 from 27.08. – 28.08.2010.

Prolog 6 docu #2
By the time my mother almost died… #2
Prolog 6 docu 3
By the time my mother almost died… #3
By the time my mother almost died… #4
Prolog 6 docu 5
By the time my mother almost died… #5

Read about Prolog 6 (in German) in Neues Deutschland – yes, foremost the GDR’s central organ – now a ‚leftish‘ paper: http://www.neues-deutschland.de/artikel/176714.schnipselhaftes-prinzip.html

It has been great fun and I want to expressively thank Anton Schwarzbach & Dorit Trebeljahr for their support and encouragement! You are „Ich-Giganten“ for sure 😉

I also want to thank Beate Höckner [color & types] for supporting me with a fax machine in time of need.